02.10.2010

Unser Team

Unterstützt werden unsere Ärzte durch zwei peruanische Krankenschwestern und eine indigene Hilfskraft, unsere Nelida, die von den früheren Teams ausgebildet wurde. Häufig brauchen wir sie als Dolmetscherin, denn in den Dörfern sprechen viele Urarinas kein Spanisch.
Ganz herzlichen Dank an Jan Schnapauff, der zusammen mit Daniel eine tolle Arbeit geleistet hat. Schade, dass er schon zurück gehen musste.
Wir suchen aktuell ein neues Team! 
Wir suchen auch Famulanten und junge Menschen, die ein "soziales Jahr" planen. Leider sind gute Spanischkenntnisse aber immer Voraussetzung.

Zurück


Weitere News

Jahreshauptversammlung am 10.6.2017 in Bad Kissingen (29.05.2017)
mehr
Ein- und Ausgabenrechnung 2016 / Buchprüfung (25.05.2017)
mehr
Floßfahrt auf dem Chambira (27.03.2017)
mehr